Jemand, der…

dich sieht. 

Jemand, der dich an schönen Dingen in seinem Leben teilhaben lässt.
Jemand, der dich auf die Stirn küsst.
Jemand, der sanft dein Gesicht streichelt.
Jemand, der deinen Kopf krault.
Jemand, bei dem du die Liebe in seinen Augen sehen kannst.
Jemand, mit dem du lachen kannst.
Jemand, der mit dir schmunzelt, weil es eines der schönsten Gefühle der Welt ist.
Jemand, der genauso wie du an die Liebe glaubt und daran, dass sie alles sein und heilen kann.
Jemand, der nicht davonläuft, wenn du mal ein Idiot bist.
Jemand, der dich nicht davon laufen lässt, wenn er mal ein Idiot ist.
Jemand, der dich festhält, ohne dir wehzutun.
Jemand, der um dich kämpft, weil er findet, dass du es wert bist.
Jemand, der weiß, dass Liebe auch immer Verantwortung für einander bedeutet.
Jemand, für den du nicht selbstverständlich ist.
Jemand auf Augenhöhe.
Jemand, der nicht urteilt, weil das in der Liebe nichts zu suchen hat.
Jemand, für den du wertvoll bist, gerade wenn du dich selbst wertlos fühlst.
Jemand, der nicht zulässt, dass du in tausend Stücke zerbrichst.
Jemand, der dich stützt, wenn du wankst.
Jemand, der dich unter die Bettdecke holt, wenn du die Welt nicht mehr ertragen kannst.
Jemand, der haben möchte, was du zu geben hast.
Jemand, der dich manchmal doof findet, aber trotzdem nicht weniger liebt.
Jemand, der dir genau das auch dann sagt.
Jemand, der der Rücksicht nimmt.
Jemand, mit dem schwere Zeiten leichter werden.
Jemand, den es interessiert, was du zu sagen hast, auch wenn es ihm nicht immer gefällt.
Jemand, der nicht immer teilt, was du toll findest, aber trotzdem neugierig bleibt.
Jemand, der respektiert, dass du weit von perfekt entfernt bist.
Jemand, der deine Nöte ernst nimmt, egal wie klein und unnötig sie sein mögen.
Jemand, der mit dir weinen kann und sich nicht dafür schämt.
Jemand, der nicht mehr fordert, als du geben kannst.
Jemand, der versteht, dass du gar nicht im Vordergrund stehen magst, sondern nur an seiner Seite.
Jemand, der deine Ecken und Kanten nicht abschleifen will, sondern akzeptiert, dass sie zu dir gehören.
Jemand, der sieht, dass du Narben hast.
Jemand, der deine Narben streichelt, die inneren und die äußeren.
Jemand, der möchte, dass es dir gut geht.
Jemand, der dich bedingungslos an deiner Seite steht, ganz egal, ob du das gerade möchtest oder nicht. 
Jemand, der keine Träume, sondern Momente wahr werden lässt.
Jemand, der dich an seinen schönen Momenten teilhaben lässt.
Jemand, der dir zeigt, dass ein bisschen Glück nicht nur die anderen haben.
Jemand, der dir seine dunklen Momente zeigt und dich mit einer Lampe in seiner Nähe lässt.
Jemand, der mit dir auf gemeinsame Monsterjagd geht.
Jemand, der trotzdem hinsieht, auch wenn es manchmal wehtut.
Jemand, der mit dir im Hier und Jetzt bleibt, weil eben nur das zählt.
Jemand, dem du nicht zu viel bist, wenn du dir selbst zu viel wirst.
Jemand, der nicht erwartet, dass du so bist, wie er es am liebsten hätte.
Jemand, der dich liebt, gerade weil du nicht so bist, wie er es am liebsten hätte.
Jemand, der in seinem Herzen ein bisschen mehr Platz machst, weil du eben noch deine Dämonen im Schlepptau hast.
Jemand, der annimmt, was du geben kannst.
Jemand, der zählt.
Jemand, für den du zählst.
Jemand, der mag, dass du Marotten hast.
Jemand, der versteht, dass Marotten zwar nervig, aber eben ein Teil von dir sind.
Jemand, der nicht alle Teile von dir liebt, sie aber akzeptieren kann.
Jemand, der sich einlässt. 
Jemand, der sich in seiner Verletzbarkeit auf dich stützt.
Jemand, der dich seine Tränen trocknen lässt.
Jemand, der deine Meinung respektiert.
Jemand, der sich von dir halten lässt. 
Jemand, der weiß, dass du jedes seiner zerbrochenen Stücke aufsammeln, behutsam sauber machen und zurückgeben wird, damit sie wieder zusammengesetzt werden können.
Jemand, dessen Risse du pflegen kannst und wirst. 
Jemand, der sich nicht vor dir versteckt.
Jemand, der sich dir zeigt, damit du ihn sehen kannst.
Jemand, der annimmt, dass du immer bedingungslos an seiner Seite stehen wirst, denn das tust du.
Jemand, der dich lieben lässt. 

Jemand, der dich sehen lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.