Verlorensein

Es ist schwer zu erklären, wie es sich anfühlt, sich selbst zu verlieren. In sich selbst. Allein dieser Satz macht für jemanden, der normal denkt, kaum Sinn.

Lost

Kleine Dinge werden ganz groß in ihrer Dunkelheit, große Dinge werden übermächtig. Leichtigkeit und Hoffnung sind für kurze Zeit da und werden dann vom Leben, dem Schicksal oder wem auch immer wieder zertrampelt.