Hey Jasmin,

Du hast echt schöne Haare, weißt du das? Sie sind immer noch richtig dunkel und nur ganz wenig grau. Du hast auch nicht viele Falten. Und das, obwohl Du nicht ständig irgendein Serum draufschmierst. Die 44 Lebensjahre haben noch nicht so viele Spuren hinterlassen, wie sie könnten. 

Dein Körper hat sowieso echt erstaunliche Dinge geleistet. Er hat eine Fehlgeburt, den Krebs und seine Therapien überstanden. Er hat sich nach der Chemotherapie wieder regeneriert und all seine Funktionen normal aufgenommen. Das ist Wahnsinn! 

Du hast ein paar wirklich tolle Menschen in Deinen Leben. Die haben Dich wirklich gern, glauben an Dich und kümmern sich um Dich. Sie zeigen Dir immer wieder, dass all die miesen Dinge, die Dir über Deinen vermeintlich schrecklichen Charakter eingeredet wurden, nicht wahr sein können. Versuch da doch einfach weniger misstrauisch zu sein. Wenn ein Mensch Dir Scheisse einredet und eine ganze Anzahl anderer Menschen dagegenhalten, wie verhält es sich dann wohl mit der Relation? Merkste, ne? 

Du bist sehr empathisch und hält das für eine Bürde. Aber eigentlich ist das eine gute Eigenschaft. Die Empathie macht dich zu einem guten Menschen. In Deiner eigenen Definition sind emphatische Menschen die mit einem guten Herzen. Warum sollte das nicht auch für Dich selbst gelten? Ich mag, dass Du mitfühlend und nicht abgestumpft bist. 

Ich mag auch, dass Du dich kümmerst. Auch wenn das manchmal anstrengend ist. Denn sich kümmern macht die Welt immer ein kleines bisschen besser.

Du könnest ein bisschen mehr auf Dich achten und Deine eigenen Bedürfnisse nicht immer hinter die der anderen stellen. Du könntest Dich selbst ein bisschen mehr in den Vordergrund stellen. Ich weiß, Du stehst nicht gerne im Rampenlicht, aber Du wärst ja Dein einziger Zuschauer. Dann geht das doch mit dem Lampenfieber, oder? 
Es ist okay, wenn Du Dich zurücknimmst und nicht nur forderst. Aber bitte in Maßen, ja? Aber Du bist nicht doof, Du wirst das lernen. 

Denn du verfügst über emotionale Intelligenz. Und davon nicht wenig, weißt Du? Die macht nämlich, dass Du all das, was passiert ist, überstanden hast. Und daraus Dinge für Dich erkannt hast, die Dich immer wieder weiterbringen werden. Deine emotionale Intelligenz verhindert, dass Du komplett abdriftest, sondern Dein Leben immer wieder auf die Kette bekommst. 

Du trägst viel Liebe in Deinem Herzen. Ich mag das, weil es so immer warm ist. Auch wenn es mal dunkel ist. 

Du bist stark, viel stärker als Du denkst. Nicht nur Dein Körper hat schlimme Dinge überstanden. Deine Seele mindestens ebenso. Du magst daran verzweifelt sein, aber es hat Dich nie verbittert. Deine Beine haben gezittert, doch Du bist immer weiter gelaufen. Das ist ganz schön stark. 

Du kannst so viel mehr, wenn Du es Dir nur zutraust. Schau, wie weit Du schon gekommen bist und wo Du jetzt stehst. Das ist alles schon ganz schön okay. 

Ich mag, dass Du ein Herzmensch bist. Du denkst vor Entscheidungen nicht lange nach. Und genau so kommst Du auch wieder aus der Klemme raus, wenn Du mal eine falsche Arschbombe gemacht hast. Das ist unkonventionell und ich mag das. 

Dein Wesen und Deine Gefühle öffnen Deinen Blick. Du siehst Dinge, die andere übersehen. Du siehst die Dinge anders, weil Du sie mehr fühlst als siehst. Das ist doch ein bisschen was Besonderes, oder? 

Du wolltest immer wie andere sein, dabei bist Du schon wer. Es tut gut, zu sehen, wie Du das selbst gerade entdeckst. Du bist auf dem richtigen Weg, ich kann das fühlen. 

Nimm Dich an, hab Vertrauen zu Dir. Du bist schon so weit gekommen. Du hast schon so viel geschafft. Hab keine Angst. Alles wird gut, wenn Du bei Dir bist. Und pass auf Dich auf, so wie Du es schon immer getan hast. 

Deine Jasmin

P.S.: Dein Musikgeschmack und Dein Klamottenstyle sind der Hammer! 

(Danke an C., der mich immer wieder in die Spur bringt und mich dazu gebracht hat, einmal so über mich selbst nachzudenken.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.